zugleich Fachanwalt für Familienrecht


Geboren 1944 in Treuenbrietzen, nach Abitur 1964 und Wehrdienst bis 1966 Studium in Berlin und München mit Abschluss 1. Staatsexamen im Herbst 1971.Referendariat im Bezirk des Kammergerichts Berlin von April 1972 bis Herbst 1974.

Sodann freier Mitarbeiter bei einem Berliner Rechtsanwalt bis März 1979, danach stellvertretender Geschäftsführer des Verbraucherschutzvereins Berlin, der im Interesse der Verbraucher unlauteren Wettbewerb durch Abmahnung und Gerichtsverfahren unterbunden hat.

Seit April 1979 Rechtsanwalt in eigener Praxis in Berlin;  1984 erfolgte die Zulassung auch beim Kammergericht in Berlin.

1990 Ernennung zum Notar. Seit 2001 auch berechtigt, die Bezeichnung Fachanwalt für Familienrecht zu führen, woraus sich bereits einer seiner Tätigkeitsschwerpunkte ergibt. Im Übrigen langjährige Tätigkeit im Bereich des Zivil- (einschließlich Vertrags-, Reise- und Mietrechts), Verkehrs- und Arbeitsrecht, sowie auch als Strafverteidiger.

Seit 1997 soziiert mit Rechtsanwalt Christian Auerbach, zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht, mit dem zusammen in Berlin zunächst die beiden getrennten Bürostandorte in Neukölln sowie in Schöneberg betrieben wurden. Seit 2009 wird der nach der Schließung des Neuköllner Büros verbleibende Bürostandort in Berlin Schöneberg gemeinsam betrieben.